Polizei Köln

POL-K: 130904-6-K Einbrecher zum "Werkzeugklau" unterwegs

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat am Dienstagmittag (3. September) drei Tatverdächtige (22, 25, 27) nach Diebstahl von Werkzeug in einem Baumarkt in Köln-Kalk festgenommen.

Die Männer wurden gegen 11.25 Uhr durch Sicherheitspersonal des Marktes auf der Istanbulstrasse dabei beobachtet, wie sie Werkzeug in ihren Jacken verstauten. Ein weiterer Mittäter sicherte die Beiden etwas abseits. Ohne zu bezahlen verließen die Diebe den Markt. Sie wurden durch hinzugerufene Polizisten noch auf dem Parkplatz an ihrem Fahrzeug festgenommen.

Ob die polizeibekannten Männer das Werkzeug für Einbrüche verwenden wollten, müssen nun die weiteren Ermittlungen klären.

Es ist beabsichtigt sie heute dem Haftrichter vorzuführen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: