Polizei Köln

POL-K: 130903-3-K Vier Tonnen Metall entwendet

Köln (ots) - Bislang Unbekannte sind am Wochenende in eine Metallverarbeitungsfirma in Chorweiler eingebrochen. Die Täter entwendeten vier Tonnen Kupfer. Die Polizei sucht Zeugen.

Mitarbeiter entdeckten den Einbruch am Montagmorgen (2. September). Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen überwanden die Metalldiebe eine 2,5 Meter hohe Mauer der Firma an der Geestemünder Straße. Auf dem Gelände stahlen sie dann das in Containern gelagerte Kupfergranulat. Das Umladen des Materials - mit einem Wert von mehreren zehntausend Euro - und der Abtransport müssen über einen längeren Zeitraum sowie mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizei Köln sucht daher Zeugen, die entsprechende Fahrzeuge oder Personen im Umfeld der Firma beobachtet haben.

Hinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 54 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email poststelle.koeln@polizei.nrw entgegen. (ue/mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: