Polizei Köln

POL-K: 130902-5-K Badeunfall im Schwimmbad - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am Freitagnachmittag (30. August) ist ein fünfjähriger Junge bewusstlos im Lehrschwimmbecken des Kombibades Höhenberg aufgefunden worden. Die Polizei ermittelt den Hergang und bittet Badegäste, die das Geschehen verfolgt haben, sich zu melden.

Der Junge hatte mit Familienangehörigen das Bad besucht. Er wurde gegen 15 Uhr im Nichtschwimmerbecken des Hallenbades aufgefunden und durch Aufsichtspersonal sowie Helfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte reanimiert. Das Kind befindet sich in einer Klinik. Sein Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Insbesondere von Schwimmern, die sich ebenfalls in dem betroffenen Becken aufgehalten haben, erhoffen sich die Beamten weitere Hinweise.

Personen, die Hinweise zum Hergang geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 11 der Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: