Polizei Köln

POL-K: 130821-4- K Geschwindigkeitsverstoß wird Betrüger zum Verhängnis

POL-K: 130821-4- K Geschwindigkeitsverstoß wird Betrüger zum Verhängnis
Foto des Fahrers

Köln (ots) - Fahndungsfoto

Bislang unbekannte Betrüger haben vor knapp einem Jahr, am 20. September 2012, einen Kölner (57) im Stadtteil Mülheim angesprochen. Die Männer gaben vor, dem 57-Jährigen Geld zu bezahlen, wenn er ein Auto auf seinen Namen für die Fremden zulassen würde. Gesagt getan.

Leichtfertig stimmte der 57-Jährige diesem "Geschäft" zu und gemeinsam ließen die Männer beim Straßenverkehrsamt einen Ford Mondeo auf seinen Namen zu. Anschließend entfernten sich die Unbekannten und meldeten sich nie wieder bei ihrem gutgläubigen Kompagnon.

Allerdings wurde einer der Täter bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung in Köln geblitzt und fotografiert.

Das Lichtbild des Fahrers ist unter www.presseportal.de abrufbar.

Das Kriminalkommissariat 55 bittet dringend um Hinweise zu dem unbekannten Fahrer. Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: