Polizei Köln

POL-K: 130821-1-K Handyräuber gesucht

Köln (ots) - Eine Angestellte (51) eines Geschäfts auf der Maastrichter Straße in Köln ist am Dienstag (20. August) von einem bislang Unbekannten beraubt und verletzt worden.

Der Mann betrat gegen 12 Uhr das Geschäft unter dem Vorwand, etwas kaufen zu wollen. Im hinteren Teil des Ladens fügte er der 51-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand eine Verletzung im Bauchbereich zu und entwendete ihr Handy.

Der als "Südländer" beschriebene Täter hat kurze schwarze Haare, ist etwa 40 Jahre alt und cirka 1,75 Meter groß. Er trug beige Kleidung und hat ein gepflegtes Äußeres. Der Unbekannte sprach gebrochen Deutsch.

Der Mann flüchtete in Richtung Brüsseler Straße.

Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Raub stehen könnten. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de erbeten. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: