Polizei Köln

POL-K: 130813-4- K Hang zu Luxus enttarnt Einbrecher Nachtrag zu den Polizeiberichten vom 9. August, Ziffer 7 und 12. August, Ziffer 4

Köln (ots) - Nach der Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern (15, 20) am Samstag (10. August) haben Ermittler den beiden einen weiteren Einbruch nachgewiesen. Das Duo war im Besitz von Wertsachen aus einem Tresor, den Unbekannte am 8. August bei einem Einbruch in Köln-Bayenthal aus der Wand gerissen hatten.

Für die Ermittler bestanden von Anfang an keine Zweifel, dass es sich bei der echten Rolex des 15-Jährigen, die er bei seiner Festnahme am Arm trug, fast schon um Diebesgut handeln musste. Zusammen mit der zweiten wertvollen Uhr und der Stückelung der ausländischen Währung, die Polizisten bei dem Duo sichergestellt hatten, werteten die Ermittler Schadenaufstellungen vergangener Einbrüche aus und konnten letztlich die Tat klären.

Das Kriminalkommissariat 72 prüft, ob das Duo für weitere Einbrüche verantwortlich ist. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: