Polizei Köln

POL-K: 130812-5-K Raubüberfall in Weidenpesch

Köln (ots) - Freitagabend (11. August) hat ein Mann einen australischen Touristen (24) in Köln-Weidenpesch brutal überfallen.

Gegen 22 Uhr spazierte der 24-Jährige gemeinsam mit seiner Freundin über die Neusser Straße in Richtung Sportstraße. Unmittelbar hinter der Mollwitzstraße ging der Räuber auf den Ahnungslosen zu und fragte ihn nach dem Weg. Daraufhin schaute der hilfsbereite junge Mann auf sein Smartphone, um die Straße zu suchen. Diesen Moment nutze der Dieb und schlug dem Arglosen mit der Faust ins Gesicht und versuchte ihm das Handy aus der Hand zu reißen. "Ich stürzte zu Boden. Meine Freundin half mir auf und fing laut an zu schreien", schilderte der Überfallene. Daraufhin flüchtete der Räuber ohne Beute über die Neusser Straße in Richtung Longerich.

Der 24-Jährige wurde bei dem Überfall im Gesicht verletzt.

Der südländisch aussehende Täter ist etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war der Räuber mit einer blauen Jeans und einem schwarzen T-Shirt. Der Gesuchte sprach gebrochenes Deutsch.

Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Wem ist der Beschriebene zur Tatzeit im Bereich der Neusser Straße 540 aufgefallen?

Wer kennt den Täter und kann Angaben zu der Person machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: