Polizei Köln

POL-K: 130809-6-K Räuber einen Tag nach der Tat in der JVA

Köln (ots) - Nur einen Tag nach dem Raub auf eine Rollstuhlfahrerin vom Mittwochmittag (7. August) in Köln-Seeberg hat die Polizei den Räuber identifiziert und festgenommen. Es handelt sich um einen 24-Jährigen polizeibekannten Drogenkonsumenten, der bereits zahlreiche Diebstähle und Raubdelikte begangen hat. Am Donnerstagabend (8. August) entdeckten Fahnder den 24-Jährigen auf der Stockholmer Allee in Köln-Chorweiler.

Nach kurzer Verfolgung nahmen sie den Gesuchten fest und brachten ihn direkt in die Justizvollzugsanstalt. Gegen den 24-Jährigen lag nämlich bereits ein Vollstreckungshaftbefehl wegen räuberischen Diebstahls vor. In dieser älteren Sache hat er noch eine Freiheitsstrafe von neun Monaten zu verbüßen.

In der Zwischenzeit wird die Polizei die Ermittlungen zu dem Überfall auf die Rollstuhlfahrerin abschließen und an die Staatsanwaltschaft abgeben. Im Fall einer erneuten Verurteilung dürfte der 24-Jährige auf längere Zeit seinen Wohnsitz in Köln-Ossendorf haben. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: