Polizei Köln

POL-K: 130806-1-LEV Junge Männer angegriffen und mit Steinen auf ihr Auto geworfen

Eine Gruppe von acht bis zehn Männern hat am Montagabend (5. August) in Leverkusen-Küppersteg drei junge Männer (19, 20, 21) angegriffen und mit Steinen auf ihr Auto geworfen. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Köln (ots) - Zeugensuche

Eine Gruppe von acht bis zehn Männern hat am Montagabend (5. August) in Leverkusen-Küppersteg drei junge Männer (19, 20, 21) angegriffen und mit Steinen auf ihr Auto geworfen. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Trio hielt sich in einem Schnellimbiss in der Hardenbergstraße auf. Als es gegen 20.45 Uhr das Restaurant verließ, kam die Gruppe mit Männern im Alter von 20 bis 30 Jahren mit erhobenen Armen und geballten Fäusten auf sie zu und beleidigte die Geschädigten. Derart bedroht, flüchtete das Trio in den BMW des 19-Jährigen, der vor dem Ladenlokal abgestellt war.

Nachdem die Bedrohten von innen die Türen verriegelt hatten, umstellten die Angreifer das Auto, um ihre Opfer an der Weiterfahrt zu hindern. Anschließend warfen sie einen Stein auf die Seitenscheibe des Pkw. In Panik parkte der Fahrer (19) aus und fuhr Richtung Mühlenweg davon, als ein zweiter Stein die Heckscheibe des BMW durchschlug. Dabei wurden der Fahrer und der 20-Jährige leicht verletzt.

Bei den Angreifern soll es sich um eine deutsch-südländische Gruppe handeln. Alle Angreifer trugen einen Kurzhaarschnitt und waren teilweise tätowiert. Einer der Täter war etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug einen Vollbart sowie einen Irokesenschnitt.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 4 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: