Polizei Köln

POL-K: 130804-4-K Zeugen überwältigen Autoaufbrecher

Köln (ots) - Zwei Männer (29, 31) haben am Freitagmittag (2. August) auf einem Baumarktparkplatz in Köln-Kalk einen Autoaufbrecher (41) gestellt. Der Drogenabhängige hatte zuvor die Scheibe eines Autos eingeschlagen und ein IPhone gestohlen.

Um 13.30 Uhr saß einer der hilfreichen Zeugen (31) in seinem Auto, als er Scheibenklirren hörte. Er stieg aus und sah, wie der 41-Jährige durch die eingeschlagene Scheibe in das Auto griff und sich dann auf ein Fahrrad schwang. Der Zeuge verfolgte den Dieb und zog ihn vom Rad. Als dieser zu Fuß weiterlaufen wollte, griff ein zweiter Zeuge (29) ein und hielt ihn fest.

Polizisten fanden in den Taschen des Festgenommenen das Aufbruchswerkzeug sowie Glassplitter. Er ist bereits hinlänglich wegen diverser Eigentums- und Rauschgiftdelikte vorbestraft - Untersuchungshaft. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: