Polizei Köln

POL-K: 130723-1-K Betrunkener Rollerfahrer stürzt in Graben

Köln (ots) - Gestern Nachmittag (22. Juli) hat der Fahrer (39) eines Kleinkraftrades in Köln-Dünnwald bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen erlitten.

Gegen 17 Uhr fuhr der Kölner auf dem Kalkweg in Richtung Dünnwalder Mauspfad. In Höhe des Wildparks verlor der Mann offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn. Hier legte er noch eine Strecke von etwa 50 Metern zurück bevor er stürzte. Dabei wurde das Zweirad auf die Fahrbahn geschleudert. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Da ein Alkoholvortest einen Wert von über einer Promille ergab, wurde dem Zweiradfahrer eine Blutprobe entnommen. Das VU-Team der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariates 2 dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: