Polizei Köln

POL-K: 130719-2-K Fußgängerin angefahren

Köln (ots) - In der Nacht zu Freitag (19. Juli) hat ein alkoholisierter Opelfahrer (55) in Köln-Junkersdorf eine Fußgängerin (19) angefahren und schwer verletzt.

Um 2.08 Uhr fuhr der 55-Jährige mit seinem Auto über die Aachener Straße in Richtung Innenstadt. Die 19-Jährige wartete zu diesem Zeitpunkt an der Bushaltestelle Junkersdorf in Fahrtrichtung stadtauswärts. Als sie plötzlich loslief und die Aachener Straße querte, wurde sie von dem stadteinwärts fahrenden Opelfahrer erfasst.

Nach Angaben des 55-Jährigen zeigte seine Ampel Grünlicht.

Die junge Kölnerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ein erster Atemalkoholtest bei dem Opelfahrer ergab einen Wert von knapp einem Promille. Die Polizeibeamten beschlagnahmten seinen Führerschein. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: