Polizei Köln

POL-K: 130718-3-K Kleingarten-Einbrecher festgenommen

Köln (ots) - Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen (18. Juli) zwei vorbestrafte Einbrecher in einer Gartenlaube im Stadtteil Rondorf auf frischer Tat festgenommen. Den Hinweis hatte ein Kleingärtner gegeben, der in seiner Laube übernachtet hatte.

Nach ersten Ermittlungen brachen die beiden Männer (20, 23) gegen 3 Uhr mehrere Lauben in der Kleingartenanlage Neuenhof am Zollstocker Weg auf. Dabei machten dabei sie aber so viel Krach, dass ein schlafender Nachbar wach wurde und die Polizei anrief. Polizisten stellten das Einbrecher-Duo in einer aufgebrochenen Laube.

Beide Täter haben bereits längere Haftstrafen wegen Einbruchs verbüßt. Sie sind geständig und werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei prüft noch, ob die beiden für weitere Einbrüche in Kleingartenanlagen im Kölner Süden verantwortlich sind. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: