Polizei Köln

POL-K: 130715-6-K Unbekannter greift junge Frau an - Zeugen gesucht

Köln (ots) - In der Nacht zu Heute (15. Juli) hat ein Mann in Köln-Neustadt-Nord eine junge Frau (19) angegriffen und sexuell belästigt. Durch die heftige Gegenwehr der Überfallenen gelang es, den Täter in die Flucht zu schlagen.

Gegen 1.10 Uhr ging die 19-Jährige zu Fuß über die Subbelrather Straße in Richtung Erftstraße. "Auf dem Gehweg ist mir ein Mann entgegen gekommen. Er kam mir von der ersten Sekunde merkwürdig vor. Ich bin daraufhin schneller gegangen", so die Kölnerin später gegenüber den hinzugerufenen Beamten. In Höhe der Bahnunterführung ging der Unbekannte auf die junge Frau zu, packte sie am Arm und zerrte sie in ein Gebüsch. Die Kickboxerin setzte sich so heftig zur Wehr, dass er von ihr abließ und in unbekannte Richtung flüchtete.

Der Angreifer ist etwa 180 Zentimeter groß, sehr schlank und etwa Anfang 20 Jahre alt. Bekleidet war er mit einem hellen Hemd und Jeanshose. Er trug ein dunkles Basecap.

Das Kriminalkommissariat 12 fragt:

   -          Wem ist der Tatverdächtige zur Tatzeit im Bereich der 
              Subbelrather Straße aufgefallen?
   -          Wer hat tatrelevante Beobachtungen gemacht und kann 
              Angaben zu dem  Mann machen? 

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: