Polizei Köln

POL-K: 130710-5-LEV Beim Einparken in Garage überrollt - Seniorin schwer verletzt

Köln (ots) - 81-Jährige wollte ihren Ehemann offenbar beim Parken einweisen

Folgenschwer ist ein Fahrfehler für ein Leverkusener Rentner-Ehepaar (86, 81) am Mittwochmittag (10. Juli) in Steinbüchel verlaufen: Der 86-Jährige überfuhr seine Frau mit seinem VW Golf. Beide Beteiligten mussten verletzt in Krankenhäuser gefahren werden.

In einem Garagenhof an der Schellingstraße wollte das Paar gegen 12.15 Uhr sein Auto in der Garage parken. Wobei die Seniorin sich außerhalb des Golfs befand. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache geriet die 81-Jährige unter die Fahrzeugfront und erlitt schwere Verletzungen. Eine Zeugin (52) vernahm einen lauten Knall, anschließend lautes Geschrei vom Garagenhof und eilte zum Unfallort. Zu diesem Zeitpunkt lag die Verletzte mit offenbar gebrochenen Beinen am Boden - eingeklemmt zwischen dem Golf und der Garagenwand. Deren Ehemann saß mit einer blutenden Kopfverletzung am Steuer. Umgehend alarmierte die 52-Jährige einen Krankenwagen.

Die beiden Leverkusener mussten in Rettungswagen in Kliniken gefahren werden, wo sie stationär verbleiben. Zum Unfallhergang konnten die Verletzten sich noch nicht äußern. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: