Polizei Köln

POL-K: 130707-2-K Passant auf Fahrbahn überrollt - Polizei sucht Zeugen-

Köln (ots) - Polizei Köln und Staatsanwaltschaft geben bekannt:

In der Nacht zu Sonntag (7. Juli) ist ein junger Mann (24) in Köln-Niehl bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der 39 Jahre alte Daimlerfahrer gegen 4.20 Uhr vom Niehler Damm aus auf der Sebastianstraße. In Höhe der Hausnummer 197 übersah er den bereits auf der Fahrbahn liegenden 24-Jährigen und überrollte diesen mit seinem Pkw. Der Fahrer steht unter Schock. Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Fußgänger ins Krankenhaus, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. Zur Unfallaufnahme war das VU-Team der Polizei Köln eingesetzt. Der etwa 1,80 m große und schlanke Verstorbene war zum Unfallzeitpunkt dunkel gekleidet. Er hatte kurz rasierte Haare, trug ein Lederhalsband mit Anhänger und eine Mütze. Die Ermittler des Verkehrskommissariates 2 suchen dringend Zeugen beziehungsweise Begleitpersonen und fragen:

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wer war mit dem 24-Jährigen in der Nacht unterwegs? Wer kann Angaben dazu machen, ob und warum der Fußgänger vor dem Unfall bereits auf der Fahrbahn lag? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: