Polizei Köln

POL-K: 130705-5-K Einbrecher nach Zeugenhinweis festgenommen

Köln (ots) - Heute Morgen (5. Juli) hat die Polizei in Köln-Porz-Ensen einen 17 Jahre alten Einbrecher festgenommen. Den entscheidenden Hinweis hatte ein Zeuge (26) gegeben, der zwei maskierte Männer beim Verlassen des Tatortes gesehen hatte.

Um kurz nach drei Uhr war der Zeuge auf der Gilgaustraße zu Fuß unterwegs, als er einen optischen Einbruchalarm an einer Lottoannahmestelle sah. Ein Mann stand vor dem Geschäft, ein weiterer Verdächtiger kletterte gerade durch die eingeschlagene Scheibe wieder aus dem kleinen Laden. Der Zeuge folgte den Einbrechern in Richtung Rhein. Als diese umkehrten und auf den Zeugen zukamen, lief der 26-Jährige weg und hielt einen Streifenwagen auf der Hohe Straße an.

Bei der Suche im Tatortbereich nahmen Polizisten den 17-Jährigen fest. Er ist zweifelsfrei als einer der beiden Einbrecher identifiziert. Bei ihm stellten die Polizisten eine Sturmhaube sicher. Der 17-Jährige macht keine Angaben zur Sache. Er ist bislang bei der Polizei nicht als Einbrecher bekannt. Seinem Mittäter gelang die Flucht. (de)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: