Polizei Köln

POL-K: 130703-2-K Maskierte überfallen Angestellten - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Zwei bislang unbekannte, bewaffnete Täter haben am Dienstag (2. Juli) den Mitarbeiter (47) eines Weinladens in Köln-Buchheim überfallen.

Das Duo betrat gegen 19.15 Uhr das Geschäft am Buchheimer Ring. Der eine Täter bedrohte den 47-Jährigen mit seiner Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der zweite durchsuchte die Geschäftsräume. Kurz vor ihrer Flucht schlug einer der beiden den Angestellten mehrfach mit seiner Waffe auf den Hinterkopf. Anschließend liefen die Jugendlichen mit geringer Beute in unbekannte Richtung.

Die Täter sind zwischen 16 und 18 Jahren alt. Sie werden als schlank und zirka 170 bis 180 Zentimeter groß beschrieben. Beide hatten schwarze Sturmhauben über den Kopf gezogen.

Die Polizei Köln fragt: Wer hat die Flüchtenden gesehen oder verdächtige Feststellungen im Bereich gemacht? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 229 - 0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: