Polizei Köln

POL-K: 130702-3-K Beim Ausparken Motorrad übersehen

Köln (ots) - Kradfahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad ist am gestrigen Nachmittag (1. Juli) in Köln-Bayenthal ein Kradfahrer (57) schwer verletzt worden.

Gegen 17.10 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer (38), der seinen Twingo am rechten Fahrbahnrand der Alteburger Straße abgestellt hatte, ausparken. Dabei übersah er einen von hinten herannahenden Kradfahrer. Der 57-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit seiner Piaggio gegen den Pkw.

Bei der Kollision wurde der Biker von seinem Zweirad geschleudert und schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär verblieb. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: