Polizei Köln

POL-K: 130628-1-K Radfahrerin von LKW erfasst

Köln (ots) - Heute Morgen (28. Juni) ist eine Radfahrerin (45) in der Kölner Innenstadt bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen aus Neuwied lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 8.30 Uhr fuhr der 52-Jährige mit seinem Laster stadteinwärts auf der Luxemburger Straße und bog nach rechts in die Straße "Eifelwall" ab. Auf dieser Straße fuhr die Velofahrerin auf dem linken Radweg in gleiche Fahrtrichtrichtung. Nach bisherigem Ermittlungsstand versuchte die Frau, in Höhe des Lkw auf die gegenüberliegende Straßenseite zu wechseln. Dabei wurde sie von dem Baustoffwagen erfasst und zum Teil überrollt. Notarzt und Rettungskräfte reanimierten die Verletzte noch vor Ort. Derzeit besteht akute Lebensgefahr. Zur Unfallaufnahme war das VU-Team der Polizei Köln eingesetzt. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(a)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: