Polizei Köln

POL-K: 130617-2-K/LEV Drei Seniorinnen wurden Opfer vom "Zetteltrick"

Köln (ots) - Am Freitag und Samstag (15. Juni) haben zwei Frauen insgesamt drei Seniorinnen (83, 87, 93) in Köln und Leverkusen bestohlen. Die Polizei Köln warnt vor den beiden Täterinnen, die ihre Opfer mit dem "Zetteltrick" ablenken.

Dabei gehen die beiden Diebinnen immer gleich vor. Eine der beiden klingelt an der Wohnungstür der Senioren. Unter dem Vorwand eine Nachricht für den Nachbarn hinterlassen zu wollen, bringt sie ihr Opfer dazu, sie in die Wohnung hereinzulassen und ihr beim Schreiben der Nachricht zu helfen. Diese Ablenkung nutzt die zweite Täterin aus, die Wohnung unbemerkt zu betreten und nach Bargeld und Wertgegenständen zu durchsuchen. Eine der beiden Frauen ist circa 20 bis 30 Jahre alt, die andere ist auffallend dick und circa 50 Jahre alt. Beide Frauen haben lange dunkle Haare, teilweise hochgesteckt. Sie sind circa 165 Zentimeter groß, sprechen gebrochen deutsch und sollen auffällig viel Schmuck tragen. Der erste Fall ereignete sich am Freitagvormittag in der Steinstraße in Leverkusen-Opladen. Hier bestahlen die zwei Täterinnen eine 93-Jährige. Schon am Nachmittag schlugen sie erneut in der Buschfeldstraße in Köln-Holweide zu. Dort erbeuteten sie Bargeld und Schmuck aus der Wohnung einer 83-jährigen Frau. Am Samstagnachmittag wurde eine 87-Jährige in der Stenzelbergstraße in Köln-Klettenberg Opfer des Duos. Die Polizei geht davon aus, dass die Frauen mit einem Fahrzeug zum Tatort gebracht und wieder abgeholt wurden. Das Kriminalkommissariat 25 hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per E-Mail poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Im Zusammenhang mit diesen Taten weist die Polizei darauf hin: Lassen Sie keine fremde Personen in Ihre Wohnung. Melden Sie verdächtige Beobachtungen unverzüglich über den kostenlosen Notruf 110. Sensibilisieren Sie ältere Angehörige für diese Vorgehensweise von Straftätern. (cb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: