Polizei Köln

POL-K: 130616-3-LEV Auf Heimweg niedergeschlagen und beraubt

Köln (ots) - Zeugensuche

In Leverkusen-Küppersteg ist in der Nacht von Freitag auf Samstag (14./.15 Juni) ein junger Mann (18) niedergeschlagen und ausgeraubt worden.

Der 18-Jährige befand sich nach einem Kneipenbesuch gegen 1 Uhr auf dem Heimweg, als er auf der Bismarckstraße in Höhe der "BayArena" von hinten mit einem harten Gegenstand niedergeschlagen wurde. Anschließend ging er zu Boden und verlor er das Bewusstsein.

Nachdem er aus seiner Ohnmächtigkeit wieder erwacht war, stellte er fest, dass ihm sein Handy und eine geringe Menge Bargeld geraubt worden waren.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: