Polizei Köln

POL-K: 130614-1-K Einbrecher suchen Juwelier in den Morgenstunden heim

Köln (ots) - Heute Morgen (14. Juni) sind zwei Unbekannte in ein Juweliergeschäft in der Kölner-Innenstadt eingebrochen. Mit dem Schmuck aus der Auslage flüchteten die beiden Täter unerkannt. Polizei sucht Zeugen.

Gegen 5.20 Uhr wurden Polizisten in die Gürzenichstraße gerufen. Hier bot sich den Beamten ein zunächst ungewöhnliches Bild. Von außen war zu erkennen, dass die Auslage des Juweliergeschäftes geräumt war. Jedoch war der Zugang zum Geschäft unangetastet. Dann stellte sich heraus, dass das Schloss einer Nebeneingangstür aufgeschweißt war. Nach bisherigen Ermittlungen sind von dort aus zwei vermummte Täter in das Ladenlokal eingedrungen. In Sekundenschnelle nahmen sie die Schmuckstücke aus der Schaufensterauslage an sich und verstauten die Beute in mitgebrachte Taschen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des Kriminalkommissariates 71 suchen Zeugen und fragen:

   - Wer hat in der Zeit von 4.30 - 5.20 Uhr verdächtige 
     Beobachtungen im Bereich der Gürzenichstraße gemacht? Hierbei 
     sind insbesondere Hinweise auf dunkel gekleidete Personen mit 
     größeren Taschen von Interesse.
   - Wer hat in Tatortnähe einen Pkw beobachtet, der als mögliches 
     Fluchtfahrzeug in Frage kommt (zum Beispiel laufender Motor, 
     wartende Person im Fahrzeuginneren)? 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Polizei zu wenden. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: