Polizei Köln

POL-K: 130612-1-K Brutaler Raubüberfall auf drei Jugendliche - Täter stellt sich

Köln (ots) - Nachtrag zu den Meldungen vom 6. Mai, Ziffer 5 und vom 11. Juni, Ziffer 3.

Aufgrund der seit gestern laufenden Öffentlichkeitsfahndung gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung bei den Ermittlern des Kriminalkommissariates 14 ein. Einer der Täter (18) stellte sich in Begleitung seiner Rechtsanwältin bei der Polizei. Der Polizeibekannte muss sich nun in einem Verfahren wegen schweren Raubes verantworten. Die Ermittlungen nach den Komplizen dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: