Polizei Köln

POL-K: 130609-4-K/BAB Audi überschlägt sich auf der BAB 61

Köln (ots) - In der Nacht zu Sonntag (9. Juni) ist ein junger Mann (31) bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Er war zuvor mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich anschließend überschlagen.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der 31-Jährige gegen 0.25 Uhr auf der A 61 in Richtung Venlo. Aus bislang ungeklärten Gründen kam er nach einem Überholmanöver zwischen den Ausfahrten Swisttal-Heimerzheim und Weilerswist nach rechst von der Fahrbahn ab. Von dort aus wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich. Dabei stieß der Wagen gegen den Ford eines 52-Jährigen auf dem rechten Fahrstreifen. Endgültig kam der Audi auf der Überholspur zum Stillstand. Während der in seinem Fahrzeug eingeklemmte 31-Jährige durch die Feuerwehr befreit und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde, erlitten der Fordfahrer und sein Beifahrer (27) leichte Verletzungen. Die Fahrbahn in Richtung Venlo war für die Zeit der Unfallaufnahme bis heute Morgen sechs Uhr gesperrt. In dieser Zeit kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: