Polizei Köln

POL-K: 130609-2-K Einbrecher nach Sprung aus dem Fenster geschnappt

Köln (ots) - Gestern Nachmittag (8. Juni) ist ein Jugendlicher (16) in der Kölner Innenstadt in eine Erdgeschosswohnung eingestiegen. Nachbarn (46, 48) erwischten ihn bei der Flucht und übergaben ihn der Polizei.

Gegen 17 Uhr beobachtete der 48-Jährige vom Hinterhof des Mehrfamilienhauses auf der Elsaßstraße den Unbekannten, als dieser durch ein offenstehendes Fenster in die Erdgeschosswohnung einstieg. Sofort alarmierte der Aufmerksame zum einen die Wohnungsinhaberin (63), die sich im Garten sonnte und zum anderen die Polizei. Als die Mieterin daraufhin in ihre Wohnung ging, um nach dem Rechten zu sehen, stand sie dem Einbrecher gegenüber. Der 16-Jährige trat umgehend die Flucht über dasselbe Fester an, durch das er auch gekommen war. Hier wartete allerdings der 48-Jährige auf den Dieb und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Bei seiner Durchsuchung des Festgenommenen kam schließlich auch die Beute zum Vorschein. Es ist beabsichtigt, den wegen diverser Eigentumsdelikte bereits in Erscheinung getretenen Einbrecher noch heute dem Haftrichter vorzuführen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: