Polizei Köln

POL-K: 130603-7-K Unfall in Köln-Sülz fordert eine Schwerverletzte

Köln (ots) - Heute morgen hat sich im Kölner Stadtteil Sülz ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurde eine Frau (23) schwer verletzt.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war gegen 10:30 Uhr eine Autofahrerin (63) auf dem Sülzgürtel in Richtung Zollstock unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Luxemburger Straße kam nach Angaben von Passanten plötzlich die Fußgängerin (23) auf die Fahrbahn gelaufen. Da die 63-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, wurde die junge Frau erfasst und schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Luxemburger Straße ab dem Sülzgürtel in Richtung Hürth für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass die 23-Jährige die Kreuzung bei rot überquerte. Die Polizei ermittelt. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: