Polizei Köln

POL-K: 130603-4-K Senior mit Kopfverletzungen lag auf offener Straße

Köln (ots) - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zu Sonntag (2. Juni) hat ein Passant (19) einen schwerverletzten Senior (73) auf der Venloer Straße in Köln Bickendorf entdeckt. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zu den Hintergründen sind aufgenommen.

Gegen kurz nach Mitternacht entdeckte der 19-Jährige auf seinem Heimweg den Rentner in Höhe der Hausnummer 697. Sofort verständigte er über Notruf Rettungskräfte und kümmerte er sich um den älteren Mann. Doch aufgrund der Schwere der Verletzungen war es diesem nicht möglich, auf Fragen zu antworten. Da derzeit noch völlig unklar ist, wie der 73-Jährige sich derart starke Verletzungen zugezogen hat, können die Ermittler eine Fremdeinwirkung nicht ausschließen. Aus diesem Grund sucht die Polizei dringend Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: