Polizei Köln

POL-K: 130529-1-K In falsche Richtung geradelt - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Köln (ots) - Mit Pkw kollidiert

Weil sie eine Einbahnstraße entgegen der vorgeschriebenen Richtung befuhr, ist gestern Nachmittag (28. Mai) eine Radfahrerin (33) in Köln-Nippes mit einem Pkw kollidiert und schwer verletzt worden.

Gegen 15.30 Uhr befuhr die 33-Jährige mit ihrem Fahrrad die Einbahnstraße Merheimer Straße aus Richtung der Inneren Kanalstraße entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Im Kreuzungsbereich mit der Sechzigstraße kollidierte die Kölnerin mit einem von rechts kommenden Pkw, dessen Fahrer (46) den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Die Radfahrerin, die keinen Helm trug, zog sich bei dem folgenden Sturz Kopfverletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und verblieb dort stationär. (st/lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: