Polizei Köln

POL-K: 130517-6- K Radfahrerin verunglückt - Unfallopfer identifiziert Nachtrag zur Polizeimeldung vom 16. Mai, Ziffer 5

Köln (ots) - Bei der Radfahrerin, die gestern (16. Mai) bei einem Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße verunglückt ist, handelt es sich um eine 80-jährige Frau aus Porz.

Angehörige hatten den Zeugenaufruf in der Zeitung gelesen und sich an die Polizei gewandt.

Wie berichtet, war die Seniorin gegen 11.25 Uhr mit ihrem Rad auf der Kaiserstraße in Richtung Frankfurter Straße unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen zog die Radfahrerin in Höhe des HIT-Marktes plötzlich nach links und kollidierte mit dem Toyota eines 85-jährigen Pkw-Fahrers. Dabei erlitt die Frau lebensgefährliche Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit ist die Frau nicht ansprechbar.

Die 80-Jährige schwebt weiterhin in Lebensgefahr. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: