Polizei Köln

POL-K: 130515-3-K - Räuber überfällt Geschäft in der Kölner Innenstadt

Köln (ots) - Ein bislang Unbekannter hat gestern Mittag (14. Mai) einen Geschäft in der Benesisstraße überfallen. Der Räuber flüchtete in Richtung Apostelnstraße.

Gegen 14 Uhr stürmte der Mann mit gezogener Waffe in den Laden. Er bedrohte die Angestellte (59) und forderte sie auf, Geld herauszugeben. Die Verkäuferin konnte durch lautes Rufen Passanten auf sich aufmerksam machen. Der Räuber verließ daraufhin das Ladenlokal und flüchtete über die Große Brinkgasse in Richtung Apostelnstraße. Auch in einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Mann nicht angetroffen werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben : Circa 30 bis 40 Jahre alt, circa. 180 cm groß, schmale Statur, bekleidet mit Sportschuhen, brauner Hose, karierter Jacke und einem Hut. Die Verkäuferin beschrieb das Erscheinungsbild des Mannes als auffällig ungepflegt.

Hinweise zum Täter nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (sa/af)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: