Polizei Köln

POL-K: 130515-2- K Verkehrsunfall im Gegenverkehr - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Heute Morgen (15. Mai) hat es in Köln-Riehl einen Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Renault Trafic gegeben. Beide Fahrer (53, 64) wurden dabei verletzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der Kastenwagenfahrer gegen 8.45 Uhr die Boltensternstraße stadtauswärts in Richtung Industriestraße auf dem linken Fahrstreifen. Zur gleichen Zeit war der 64-Jährige mit seinem BMW auf dem rechten Linksabbiegestreifen der Boltensternstraße in Richtung Niehler Gürtel unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beide Fahrer haben in ihrer ersten Einlassung angegeben bei Grünlicht den Kreuzungsbereich passiert zu haben.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallaufnahmeteam war die Boltensternstraße in Richtung Friedrich-Karl-Straße bis etwa 10. 45 Uhr komplett gesperrt.

Wer Angaben zu der Kollision machen kann, wird gebeten, sich umgehend mit dem Verkehrkommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: