Polizei Köln

POL-K: 130514-2-K Einbrecher auf frischer Tat gestellt - Festnahme

Köln (ots) - Ein Täter wurde bereits mit Haftbefehl gesucht

Auf frischer Tat hat die Polizei in der vergangenen Nacht (14. Mai) in Köln-Vingst zwei Männer (22, 53) beim Einbruch in eine Schule festgenommen. Einer der beiden Polizeibekannten wurde bereits mit Haftbefehl gesucht.

Gegen 4.30 Uhr hörte der Hausmeister (45) verdächtige Geräusche aus dem Gebäude der Grundschule am Heßhofweg. Über den Notruf 110 verständigte er unverzüglich die Polizei.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, hörten sie aus dem Treppenhaus Stimmen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Gebäudes trafen sie auf die beiden Einbrecher und nahmen sie fest. Dabei stellten die Polizisten umfangreiches Diebesgut wie Computerzubehör, Uhren und Bargeld sowie Einbruchswerkzeug sicher. Später wurde festgestellt, dass die Männer zuvor mehrere Türen aufgehebelt und Räume durchwühlt hatten.

Die Täter sind in der Vergangenheit mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Die Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass der Jüngere der Beiden bereits mit Haftbefehl gesucht wurde.

Das Duo soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: