Polizei Köln

POL-K: 130514-1-K Räuber schlägt Jugendlichen in Park nieder -Täter stellt sich-

Köln (ots) - Seit gestern (13. Mai) fahndete die Polizei Köln mit Fotos in der Öffentlichkeit nach einem Räuber, der am 20. März im Takupark in Köln Ehrenfeld einen Jugendlichen (15) überfallen hat (siehe Pressemeldung vom 13. Mai, Ziffer 2).

Der Verdächtige (16) hat sich auf Bildern in Onlineveröffentlichungen wiedererkannt. Zusammen mit seiner Mutter stellte er sich noch am gleichen Abend auf der Wache in Köln-Ehrenfeld der Polizei. Der bislang polizeilich nicht in Erscheinung getretene 16-Jährige zeigt sich in Teilen geständig. Mangels Haftgründen wurde er wieder entlassen. Es erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Raubes. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: