Polizei Köln

POL-K: 130513-4-K Radfahrer ohne Licht unterwegs - Rad geklaut

Köln (ots) - In der Nacht vom Sonntag auf Montag (13. Mai) hat die Polizei in dem Kölner Stadtteil Buchforst einen Fahrradfahrer (29), der ohne Licht und auf dem falschen Radweg unterwegs war, kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad im Herbst letzten Jahres gestohlen wurde.

Gegen 23.30 Uhr fuhr der 29-Jährige mit "seinem" Rad ohne Licht und auf dem falschen Radweg der Kalk-Mülheimer-Straße. Dies fiel einer vorbeifahrenden Streifenwagenbesatzung auf, die den Radler daraufhin überprüften. Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrrad im letzten Jahr gestohlen wurde.

Der Dieb muss jetzt nicht nur eine Geldbuße leisten, sondern sich auch strafrechtlich verantworten. Er wurde vorläufig festgenommen und am heutigen Tag nach erfolgter Vernehmung wieder entlassen. (sa/af)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: