Polizei Köln

POL-K: 130502-5-K Am Bahnsteig zusammengeschlagen: Fahndungsfotos vom Täter

Köln (ots) - Die Polizei Köln sucht mit Fotos aus einer Überwachungskamera vom U-Bahnhof "Appellhofplatz" nach einem bislang unbekannten Schläger.

Der junge Mann hatte sich am 7. April gegen 8 Uhr am Bahnsteig in der Kölner Altstadt-Nord neben das spätere Opfer (32) auf eine Bank gesetzt. Er griff mehrfach in die Jackentasche des 32-Jährigen. Dieser bemerkte das, sprang auf und wurde dann von dem Täter zusammengeschlagen, bis er bewegungslos am Boden lag.

Als der Schläger von seinem Opfer abließ, stand der 32-Jährige benommen auf. Er taumelte orientierungslos über den Bahnsteig und stürzte auf die Gleise. Der Täter sprang hinterher und zog den Bewusstlosen vom Gleisbett zurück auf den Bahnsteig. Dann flüchtete er.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 51 unter der Telefonnummer 229 - 0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: