Polizei Köln

POL-K: 130502-3-K/SU Taxiraub in Niederkassel

Köln (ots) - Pressemitteilung der Polizei des Rhein-Sieg-Kreises

Am 01.05.2013 gegen 04:50 Uhr nahm ein 46-jähriger Kölner Taxifahrer einen Mann und eine Frau in Köln-Porz Wahn als Fahrgäste am Elsdorfer Hof auf. In Niederkassel auf der Spicher Straße forderte der männliche Fahrgast den Fahrer auf, in den Gladiolenweg abzubiegen. Dort hielt der Mann dem Taxifahrer einen unbekannten Gegenstand, möglicherweise ein Messer, gegen den Körper und zwang ihn, anzuhalten und auszusteigen. Der Fahrer folgte den Anweisungen und stieg aus, worauf der Unbekannte mit dem Taxi in Richtung der Marktstraße davon fuhr. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung wurde das Taxi auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Marktstraße verlassen aufgefunden. Aus dem gelben Mercedes fehlte der Inhalt der Taxibörse und ein Rucksack des Taxifahrers mit persönlichen Gegenständen. Die beiden Tatverdächtigen werden lediglich als 20 bis 30 Jahre alt mit unauffälliger Figur und südländischem Aussehen beschrieben. Der Haupttäter trug eine dunkle Lederjacke und sprach akzentfrei Deutsch. Die Ermittler des Kriminalkommissariates 3 bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat zur Tatzeit am Elsdorfer Hof das fragliche Paar ins Taxi steigen sehen? Wer hat im Niederkasseler Gladiolenweg Beobachtungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten? Wer hat beobachtet, wie das Taxi auf dem Parkplatz des HIT-Marktes abgestellt wurde? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.:02241 541-3221 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: