Polizei Köln

POL-K: 130429-3-K Gabelstapler als Waffe eingesetzt

POL-K: 130429-3-K Gabelstapler als Waffe eingesetzt
Bild 1

Köln (ots) - Gestern Vormittag (28.April) hat in ein 39-jähriger versucht, auf dem Großmarkt den Mitarbeiter (40) einer anderen Firma mit einem Gabelstapler zu töten.

Am Sonntag gegen 9.15 Uhr rammte der 39-Jährige absichtlich den Gabelstapler des Geschädigten, nachdem er die Gabel seines Arbeitsgeräts auf Sitzhöhe hochgefahren hatte. Dem 40-Jährigen gelang es noch kurz vor dem Zusammenstoß der Fahrzeuge, den Oberkörper so zur Seite zu drehen, dass er nicht getroffen wurde. Die Gabelzinke durchstieß die Rückenlehne seines Sitzes. Der Geschädigte flüchtete sich in ein Büro und alarmierte die Polizei. In der Vergangenheit hatte es schon mehrfach Streit zwischen den beiden Arbeitern gegeben. Der Beschuldigte wird noch heute wegen versuchten Totschlags dem Haftrichter vorgeführt.

Ein Foto des beschädigten Staplers kann über www.presseportal.de abgerufen werden. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: