Polizei Köln

POL-K: 130422-7-K Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesautobahn 4 - Sperrung

Köln (ots) - Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A4 ist die Fahrtrichtung Olpe derzeit gesperrt.

Der Unfall ereignete sich heute (22. April) um 14.40 unmittelbar hinter dem Autobahnkreuz Gremberg. Nach derzeitigen Erkenntnissen schob ein Sattelzug einen vor ihm fahrenden Opel auf einen weiteren Lastzug auf, der an einem Stauende anhielt. Der Corsa wurde hierbei durch den Lastwagen überrollt. Der Fahrer des Kleinwagens mit Gummersbacher Kennzeichen wurde schwerverletzt. Durch den Unfall wurde ein Kradfahrer, der neben dem auffahrenden Lkw fuhr abgedrängt und stürzte in die Betonschrammwand. Der 59-jährige Kradfahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Der 55-jährige Lkw-Fahrer des auffahrenden Lastzugs aus Polen erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Olpe bis mindestens 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird am Autobahnkreuz Gremberg abgeleitet. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: