Polizei Köln

POL-K: 130421-3-K Kabeldiebe festgenommen

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat Samstagabend (20. April), dank eines aufmerksamen Zeugen (63), drei Kabeldiebe (35, 36, 19) in Köln-Bickendorf auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 19.30 Uhr beobachtete der 63-Jährige das Trio, als dieses von einem Baustellengelände auf der Neusser Straße in Weidenpesch mehrere Kabeltrommeln in ihr Fahrzeug luden. "Ich habe mir das Kennzeichen notiert und dies den Beamten mitgeteilt", so der aufmerksame Zeuge.

Da das Trio sich vor Eintreffen der Beamten vom Tatort entfernte, fuhren die Ordnungshüter zu der Wohnadresse der Tatverdächtigen. Hier wurden sie noch im Fahrzeug angehalten und kontrolliert.

Bei einer Durchsuchung des Pkw fanden die Polizisten acht Kabeltrommeln und stellten diese sicher.

Alle drei müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen Diebstahls verantworten. Doppeltes Pech hatte der 36-Jährige, gegen ihn bestand zusätzlich noch ein Haftbefehl wegen Leistungserschleichung. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: