Polizei Köln

POL-K: 130417-3-K Radfahrerin gerät unter Lkw

Köln (ots) - Heute Morgen (17. April) ist eine junge Frau (30) in Köln-Ehrenfeld von einem abbiegenden Kleintransporter erfasst und schwer verletzt worden.

Gegen 8.40 Uhr beabsichtigte der 61-Jährige Lkw-Fahrer von der Inneren Kanalstraße nach rechts in die Subbelrather Straße abzubiegen. Er hielt an, um Fußgänger die Fahrbahn überqueren zu lassen. Als er wieder anfuhr übersah er die 30-Jährige, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Fahrrad rechts neben dem Wagen fuhr. Mit seinem Toyota stieß der Mann gegen das Zweirad und überrollte es samt der Fahrerin. Die junge Frau erlitt hierbei schwere Verletzungen. Zur weiteren Versorgung brachten Rettungskräfte sie ins Krankenhaus. Das VU-Team der Polizei Köln wurde zur Unfallaufnahme eingesetzt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: