Polizei Köln

POL-K: 130415-4-K Trickdiebe schlagen erneut vor Hotel zu -Fahndungsfotos-

POL-K: 130415-4-K Trickdiebe schlagen erneut vor Hotel zu -Fahndungsfotos-

Köln (ots) - Am vergangenen Mittwoch (10. April) haben zwei Trickdiebe in der Innenstadt einen Geschäftsmann (49) unter Ablenkung bestohlen. Nach bisherigen Ermittlungen handelt es sich um ein Duo, dass mit gleicher Masche bereits am 18. Februar eine hochwertige Filmkamera erbeutet hatte (siehe Pressemeldung vom 20. Februar, Ziffer 3). Die Polizei Köln fahndet nun mit weiteren Bildern nach den Tätern.

"Ich saß schon im Auto in der Hotelzufahrt", berichtete der 49-Jährige bei der späteren Anzeigenerstattung. Als er dann gegen 15.45 Uhr von der Marzellenstraße losfahren wollte, tauchte ein Mann vor seinem Pkw auf. Unter einem Vorwand lockte dieser den Autofahrer ins Freie und verwickelte ihn in ein belangloses Gespräch. Unentdeckt blieb dabei, dass der Komplize des Unbekannten sich zwischenzeitlich am Kofferaum des Fahrzeugs zu schaffen machte. Mit dem Aktenkoffer des 49-Jährigen flüchtete dieser dann. Der Unbekannte beendete die Unterhaltung mit dem Geschädigten und entfernten sich. Erst nach der anschließenden Autofahrt bemerkte der Geschäftsmann den Diebstahl. Auf einer Videoaufzeichnung aus dem Umfeld der Tat konnte der Diebstahl genau nachvollzogen werden. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um dieselben Täter handelt, die bereits am 18. Februar einen Kameramann bestohlen hatten. Auf den beigefügten Fotos sind beide Männer bei der aktuellen Tatausführung zu erkennen.

Den "Ablenker" beschrieb der Geschädigte wie folgt: etwa170 cm groß Stirnglatze und dunkle Haare, die zur linken Seite gekämmt waren. augenscheinlich Süd-Ost Europäer dunkler Hautteint braune kurze Stoffjacke sprach gebrochenes Deutsch

Sein Komplize trug eine helle Jeans und eine dunkle Jacke. Er hat kurze, schwarze Haare.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de zu melden. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: