Polizei Köln

POL-K: 130410-4-K Junge Frau stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

Köln (ots) - Gestern Nachmittag (9. April) ist eine Radfahrerin (29) in Köln Ehrenfeld von einem abbiegenden Laster erfasst worden. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer (58) steht unter Schock.

Gegen 16.55 Uhr fuhr die junge Frau auf dem Radweg der Oskar-Jäger-Straße in nördliche Richtung. Zu diesem Zeitpunkt wartete der 58-Jährige an der roten Ampel kurz vor der Vogelsanger Straße. Als diese auf "Grün" umschlug, bog er nach wenigen Metern nach rechts auf ein Firmengelände ein. Dabei übersah er die parallel fahrende 29-Jährige. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Zweiradfahrerin massive Verletzungen, denen sie vor Ort erlag. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariates 2 dauern an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: