Polizei Köln

POL-K: 130409-2-K In geparkten Pkw gefahren - Taxifahrer tödlich verunglückt

Köln (ots) - Internistischer Notfall unfallursächlich?

Bei einem Verkehrsunfall in der Kölner Innenstadt (9. April) ist in der vergangenen Nacht ein Taxifahrer (51) getötet worden. Als unfallursächlich ist ein internistischer Notfall wahrscheinlich.

Gegen 3.00 Uhr bemerkte ein anderer Taxifahrer (42) am Georgsplatz ein Taxi, das gegen mehrere geparkte Pkw gestoßen war und schräg auf der Straße stand. In dem Fahrzeug fand er seinen Kollegen (51) bewusstlos vor.

Der Verunfallte wurde von den sofort alarmierten Rettungskräften aus dem Pkw befreit. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der 51-Jährige jedoch noch an der Unfallstelle.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einem internistischen Notfall als Unfallursache auszugehen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: