Polizei Köln

POL-K: 130402-4-LEV Zwei Täter nach Kioskeinbruch gefasst - einer flüchtig

Köln (ots) - Eine Anwohnerin hat in der Nacht zu Dienstag (2. April) drei Täter beobachtet, die in einen Kiosk in Leverkusen - Küppersteg eingebrochen haben. Zwei Einbrecher (19, 20) stellten die Beamten in unmittelbarer Tatortnähe, einem Mittäter gelang die Flucht. Die Polizei Köln sucht weitere Zeugen des Einbruchs, der sich gegen 3 Uhr in der Straße Am Alten Schafstall ereignete.

Die Zeugin beobachtete drei vermummte Männer, die Gegenstände aus einem Kiosk in einen Pkw luden. Das Trio war zuvor durch eine eingeschlagene Schaufensterscheibe in den Kiosk eingedrungen. Der flüchtige Einbrecher entkam zu Fuß über die Küppersteger Straße in Richtung Von-Ketteler-Straße. Hinweise zu dem flüchtigen Täter nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen.

Teile der Beute, die die Einbrecher auf ihrer Flucht weggeworfen hatten sowie einen Audi in dem weitere Beutestücke - hauptsächlich Tabakwaren - zum Abtransport bereit lagen, stellten die Beamten sicher.

Die beiden 19 und 20 Jahre alten Einbrecher müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: