Polizei Köln

POL-K: 130318-1-K Drogendealer festgenommen

Köln (ots) - Tatverdächtiger hatte 15 verkaufsfertige Portionen Kokain dabei

Zivilfahnder der Polizei Köln haben in der Nacht zu Samstag (16. März) einen Drogendealer (27) in der Kölner-Innenstadt festgenommen.

Gegen 1.15 Uhr bemerkten die Polizisten auf der Schaafenstraße einen BMW, der vor einer Kneipe stoppte. Eine Frau stieg zu dem 27-Jährigen in das Fahrzeug und tauschte mit ihm etwas aus. Danach entfernte sie sich und ging zurück in die Kneipe.

Die Zivilbeamten vermuteten ein Drogengeschäft und kontrollierten den BMW-Fahrer. Sie sollten Recht behalten, denn sie fanden bei dem Verdächtigen Betäubungsmittel - Festnahme! Bei der Durchsuchung seiner Limousine wurden die Polizisten erneut fündig. Insgesamt hatte der Festgenommene 15 verkaufsfertige Portionen Kokain bei sich.

Der nicht geständige Dealer ist bereits polizeibekannt. Wegen des Vorwurfs des Handels und des Besitzes von Betäubungsmitteln wurde er schon am Wochenende einem Richter vorgeführt. Der schickte ihn in Haft. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: