Polizei Köln

POL-K: 130306-6-K Zwei Festnahmen nach Diebstählen aus Pkw

Köln (ots) - Täter in Köln-Vingst und in der Altstadt-Süd unterwegs

Zwei Autoknacker (31, 41) sind am Dienstagabend (5. März) und in der Nacht im Kölner Stadtgebiet festgenommen worden.

Der eine Mann (31) wurde um 18.46 Uhr bei einem Diebstahl aus einem Pkw in der Cäcilienstraße erwischt. Zivile Polizisten wurden im dortigen Parkhaus auf die Tat aufmerksam, als sie Scheibenklirren hörten: Der 31-Jährige hatte die Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein hochwertiges Mobiltelefon in den Taschen des Diebes - Festnahme!

Durch Zeugen ist die Polizei um 2.20 Uhr auf einen Täter (41) in Köln-Kalk aufmerksam geworden. Der Mann leuchtete mit einer Taschenlampe in verschiedene Fahrzeuge auf der Ansbacher Straße. Bei der Kontrolle des polizeibekannten 41-Jährigen fanden die Ordnungshüter Papiere, die aus einem Auto in Vingst stammten. Der BMW war in der Nacht aufgebrochen worden - der Eigentümer hatte den Diebstahl bis dahin aber noch nicht bemerkt. Der Dieb wurde vorläufig festgenommen.

Beide Täter werden nun dem Haftrichter vorgeführt. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: