Polizei Köln

POL-K: 130306-5- K Laptopdiebe auf frischer Tat gestellt

Köln (ots) - Gestern Abend (5. März) haben Zivilfahnder der Polizei Köln im Stadtteil Kalk zwei mutmaßliche Diebe (16, 17) auf frischer Tat vorläufig festgenommen. Den beiden Teenagern wird vorgeworfen, aus der "Abenteuerhalle" einen Computer gestohlen zu haben.

Gegen 18 Uhr fiel den Beamten das Duo auf der Dillenburger Straße auf. Der 16-Jährige hatte einen "ungewöhnlichen Gang" und schien offensichtlich unter seiner Jacke etwas zu verstecken. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten unter der Jacke des Jüngeren einen tragbaren Computer. In ihrer ersten Einlassung gestanden die jungen Männer den Laptop kurz zuvor aus den Büroräumen der Abenteuerhalle gestohlen zu haben.

Der bereits bei der Polizei in Erscheinung getretene 17-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Der 16-Jährige ist als Intensivtäter bei der Polizei Köln bekannt. Es ist beabsichtigt, ihn heute dem Haftrichter vorzuführen. (pe)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: