Polizei Köln

POL-K: 130304-3-K Geländewagen gestohlen - Täter nach Verfolgungsfahrt flüchtig

Köln (ots) - Ein Zeuge hat am späten Sonntagabend (3. März) den Diebstahl eines Geländewagens in der Kölner Altstadt beobachtet. Bei der Fahndung trafen Beamte auf das Fahrzeug. Der Täter flüchtete und ließ den Wagen nach kurzer Verfolgungsfahrt zurück.

Ein Anwohner (73) bemerkte um 22 Uhr einen Unbekannten an dem Ford. Als der Mann eine Scheibe an dem Kuga einschlug, verständigte der Zeuge die Polizei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung fiel der Pkw dann einem Streifenwagen im Bereich Bayenstraße/Ubierring auf. Als die Beamten den Wagen anhalten wollten, flüchtete der Autodieb mit hoher Geschwindigkeit über den Chlodwigplatz und die Bonner Straße in Richtung stadtauswärts. In Höhe der Sechtemer Straße stoppte der Täter dann den Geländewagen und entkam zu Fuß. Bei dem Flüchtigen soll es sich um einen 35 bis 40-jährigen Südländer mit rundem, dicklichem Gesicht und Drei-Tage-Bart handeln. Der Autodieb trug während der Tat eine dunkle Jacke und eine schwarze Mütze.

Hinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 73 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de entgegen. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: