Polizei Köln

POL-K: 130304-1-K Vor Polizeikontrolle geflüchtet - Pkw-Fahrer 12 Jahre alt

Köln (ots) - Ein 12-Jähriger hat in der Nacht zu Montag (4. März) in Köln -Gremberghoven versucht, mit einem Pkw vor einer Polizeikontrolle zu flüchten.

Um 3.30 Uhr fiel der Toyota einer Streifenwagenbesatzung an der Kreuzung Frankenstraße/Am Hochkreuz auf, da Fahrer und Beifahrer sehr "jung und klein" erschienen. Als die Beamten das Auto anhalten wollten, gab der Fahrer des Toyota plötzlich Gas. Der Streifenwagen folgte dem Pkw, der nach wenigen Metern plötzlich eine Vollbremsung machte. Die Polizisten konnten nicht rechtzeitig anhalten. Der Streifenwagen fuhr auf den Flüchtigen auf. An beiden Pkw entstand leichter Sachschaden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer des Toyota 12 Jahre alt ist und sein Beifahrer 13. Der Pkw gehört der Familie des Beifahrers. Nach einer ersten Befragung hatten die beiden Kinder die Fahrzeugschlüssel in einem unbeobachteten Moment aus der Wohnung der Mutter des 13-Jährigen entwendet.

Der 12-jährige Fahrer wird bereits von der Polizei Köln als Intensivtäter betreut. (mö)

Rückfragen bitte an:

Polizei Köln
Pressestelle

Telefon: 0221 - 229 5555
http://www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: